Chirotherapie

Kunibert Saupe Kunibert Saupe

Chirotherapie

Eine Behandlungsform der manuellen Medizin ist die Chirotherapie.
Durch gezielte Handgrifftechniken werden reversible Bewegungseinschränkungen am Stütz - und Bewegungsapparat behandelt. Diese sogenannten “ Blockierungen “ , “ Verrenkungen “ oder “ Ausrenkungen “ , vor allem im Bereich der Wirbelsäule, sind oftmals Ursache für die verschiedensten Beschwerden. Es kann zu Rückenschmerzen, Schulterschmerzen oder Thoraxschmerzen mit Störung der Atemfunktion, aber auch zu vegetativen Begleitsymptomen wie Kopfschmerzen, Schwindel und Tinnitus führen. Letztere Beschwerdesymptomatik vor allem bei Bewegungsstörungen der Kopfgelenke.
Dem Chirotherapeut steht zum einen die sanfte Technik der Gelenk - Mobilisation, zum anderen die Impulstechnik der Gelenk - Manipulation zur Verfügung. Beide Techniken haben zum Ziel ein natürlichen Gelenkspiel wiederherzustellen.