Osteopathie

Kunibert Saupe Kunibert Saupe

Osteopathie

Die Osteopathie ist eine manualtherapeutische Behandlungsmethode die auf den Amerikaner Andrew Taylor Still zurück geht. Sie dient dem Erkennen und Behandeln von Bewegungsstörungen sämtlicher Gewebearten im menschlichem Körper. Wenn die freie Beweglichkeit der Knochen, Muskeln, Sehnen und Organe nicht mehr gegeben ist kommt es zu Funktionsstörungen. Summieren sich die Fehlfunktionen kommt der Zeitpunkt an dem der Organismus diese nicht mehr kompensieren kann und es treten Beschwerden auf.

Nach der Diagnostik der Funktionsstörungen verbessert der Osteopath die Bewegungsstörungen der unterschiedlichen Gewebearten mit verschiedenen osteopathischen Techniken. Dabei werden auch die bei jedem Menschen vorhandenen Selbstheilungskräfte aktiviert.

Die Osteopathie kann als alleinige Therapie oder auch als Ergänzung zu schulmedizinischen oder anderen alternativen Behandlungsmethoden durchgeführt werden.

Die wichtigsten Behandlungsmethoden der osteopathischen Medizin sind: